Weststrand auf dem Darss Weststrand bei Prerow Born auf dem Darss Möwen an der Ostsee bei Prerow Seemannskirche von Prerow auf dem Darß Sonnenuntergang in Prerow
Ferien im Ostseebad Prerow auf dem Darss
Ferienhaus und Ferienwohnung in Prerow direkt vom Eigentümer
Startseite

Landhaus Prerow

Ferienhaus Ostsee Prerow

Ferienwohnung 'Haiderose'

Ferienwohnung in Prerow

Ferienhaus 'Aachenhus'

Preise, Belegung und Kontakt
Lage und Anfahrt
Prerow und Umgebung
Reiseversicherung
Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

sitemap

Urlaub in Wismar an der Ostsee

Wappen von Wismar an der Ostsee

Die Hansestadt Wismar an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern liegt an der Südspitze Wismarbucht. Planungen zufolge wird die bisherige kreisfreie Stadt im Landkreis Westmecklenburg mit der Kreisstadt Schwerin zugefügt. Die UNESCO nahm Wismar an der Ostsee im Juli 2002 in die Welterbeliste auf. Die Sehenswürdigkeiten sind in der Altstadt zu finden. Zu nennen sind der Marktplatz (größter Norddeutschlands) mit dem Rathaus aus den Jahre 1817, die Wismarer Wasserkunst und das Bürgerhaus "Alter Schwede" sowie das Stadtgeschichtliche Museum.

Ferienhaus Wismar Ostsee

Sehenswert ist ebenso der Fürstenhof aus der Backsteinrenaissance, der verziert mit Terrakotten aus der Werkstatt des Lübecker Künstlers Statius von Düren ist. Dort befindet sich heute das örtliche Amtsgericht.Sehenswert sind auch der historische "Alte Hafen" mit dem Nachbau der Kogge von Poel und die nah gelegene Insel Poel. Als Weltkulturerbe steht die Hansestadt seit Mai 2002 zusammen mit der Altstadt der Hansestadt Stralsund unter dem Schutz der UNESCO. Die Aker MTW Werft GmbH ist der größte Arbeitgeber in Wismar an der Ostsee. Das Kürzel MTW bedeutet heute "Meerestechnische Werft Wismar". Die Schiffsbauwerft beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter, einen Teil davon in einem der größten überdachten Docks im Trockenen Deutschlands, das mit 72 m Höhe und 395 m Länge das Stadtbild sehr prägt.Im Stadtgebiet besitzt die Hansestadt eines der modernsten Holzverarbeitungszentren Europas. Für Bewohner der Gegend bietet sich ein Massivhaus Wismar an.  Ferienwohnung Prerow oder Pension Cuxhaven finden Sie unter Last Minute Reisen

Wismar Ostseeurlaub


Auf dem Areal sind rund 1.000 Arbeitsplätze entstanden.Schon seit 2001 forscht, entwickelt und produziert die zur Centrosolar-Gruppe gehörende SOLARA Sonnenstromfabrik Wismar im Bereich der Solartechnik. Zum Programm gehören sowohl PV-Netzverbundanlagen als auch PV-Inselsysteme.Im Jahr 1989 erreichte die Bevölkerungszahl der Stadt Wismar mit über 58.000 ihren Höchststand. Inzwischen ist die Einwohnerzahl jedoch gesunken. Seit 1989  hat die Stadt wegen der hohen Arbeitslosigkeit und dem Geburtenrückgang bis 2005 etwa 13.000 Bürger verloren. Ende September 2005 lebten in Wismar  45.502 Menschen. Auch für Urlauber bietet Wismar an der Ostsee viele Möglichkeiten, es gibt viele Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Wismer sowie auf der Ostseeinsel Poel. Außerdem befindet sich die Stadt so gelegen, dass Ausflüge an die Ostseeküste, z.B. nach Prerow auf dem Darss, innerhalb weniger Stunden möglich sind. In kurzer Entfernung ist auch die Spielbank in Warnemünde bei Rostock zu erreichen. 

Werft in Wismar

 Ferienhaus Prerow und Pensionen und Unterkunft können Sie hier online suchen

Die Stadtgründung der heutigen Stadt Wismar an der Ostsee geht vermutlich auf Heinrich Borwin I., Fürst von Mecklenburg zurück. Das Stadtgründungsjahr wird auf das Jahr 1226 geschätzt. Die hier angesiedelten Menschen stammten wohl aus Holstein, Westfalen, Niedersachsen und der Mark. 1229 wurde die Stadt Wismar an der Ostsee erstmals erwähnt. Darauf wird in Wismar das Lübische Stadtrecht eingeführt, das im Jahr 1266 durch den Mecklenburger Fürsten Johann I. bestätigt wird. Die ursprünglich einzeln gelegenen Siedlungen um St. Marien und St. Nikolai sind bis 1238 zusammengewachsen. Durch den unverminderten Zuzug von Siedlern kam ab 1250 die Neustadt um St. Georgen hinzu.

Ostseekueste von wismar

Wismar an der Ostsee wurde Sitz zweier Bettelordensniederlassungen: Es kamen 1251 die Franziskaner, 1292 die Dominikaner in die Stadt. 1276 war dann schließlich die erste Siedlungsphase beendet. Wismar errichtete eine Stadtmauer, deren Lage auch heute die Begrenzung der Altstadt darstellt. 

Informationen zu Ferienwohnungen und Ferienhäusern 1 2 3 4 5 6 7 8 9